Customer service +39.050.574060
Fast and easy returns
Secure payment
Free shipping over 600€.

Über uns

Über uns

Flowerssori ist ein sich in ständiger Entwicklung befindendes Projekt, das von einem Architektenteam ins Leben gerufen wurde, mit dem Ziel, Möbelstücke und Räume für Kinder zu schaffen, damit diese bewusst unabhängig aufwachsen und ihre kognitiven Fähigkeiten stärken können.
Der Name entsteht aus der Zusammenfügung zweier Wörter: Blume, als Metapher für das Kind und das Naturdesign, und Montessori, die Frau, deren Methode die Regeln der modernen Pädagogik revolutioniert hat.

Werte

Gleich einem politischen Manifest sind das die Werte, die unsere Arbeit und die daraus folgende Planung leiten.

Wir glauben an die Erziehung zur Unabhängigkeit, „indem wir die Kinder daran gewöhnen, ohne Hilfe zu gehen“.

Wir glauben an die Montessori-Methode als Erziehungsansatz, um die unendlichen Fähigkeiten des Kindes möglichst gut zur Geltung zu bringen, indem wir den kleinen Menschen bis in die Jugend begleiten.

Wir glauben an das Industrial Design und den italienischen Erfindergeist, der das Material ausgehend von den Bedürfnissen des Menschen verändert in tiefem Respekt für seine Wurzeln und seine Zukunft.

Wir glauben an die nachhaltige Ökologie und insbesondere an das Holz als lebendiges Element, das in der Lage ist, seine eigene Geschichte zu erzählen und die Sinne anzuregen.

Wir glauben an die Ästhetik: Die Kinder zeigen uns, dass es dem Menschen angeboren ist, von Geburt an Schönes von weniger Schönem zu unterscheiden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Betriebsteam

Hans Kruger
Architekt, Expert für industrielles Design und Erlebnismarketing.
Er arbeitete einige Jahre in dem Architekturbüro AMARKEP in Pisa, wo er eine beträchtliche Erfahrung in vielen Bereichen der architektonischen Planung gesammelt und eine besondere Neigung für die Technologie entwickelt hat, die sich in einer perfekten Synthese zwischen Funktion, Einfachheit und Industrialisierung ausdrückt.
Im Jahr 2009 haben seine Montessori-Wurzeln (er ist in Chiaravalle geboren, nur wenige Meter vom Geburtshaus von Maria Montessori entfernt) in einem Architekturprojekt und einem Designerprojekt Ausdruck gefunden. Flowerssori ist die Entwicklung des Designerprojekts, während das Architekturprojekt Gegenstand von Konferenzen in aller Welt ist: das Modell der Chiaravalle-Montessori Schule.
Hans ist der einzige Geschäftsführer der Flowerssori Srl und im November 2013 wurde er zum Vize-Präsidenten der Chiaravalle-Montessori Stiftung gewählt.

Angelica Meucci
Architektin mit Erfahrung in der Kommunikation von Architektur- und Designerprojekten und Vortragende bei internationalen Konferenzen (Neuropsychiatrie, Pädagogik und neue Technologien) bezüglich der Ergebnisse der Forschungsarbeit von Flowerssori.

Nachdem sie einige Jahre im Architekturbüro AMARKEP in Pisa gearbeitet hat, hat sie sich gemeinsam mit Hans der Entwicklung des Projekts Flowerssori gewidmet.

Innerhalb des Projekts kümmert sich Angelica um verschiedene Aspekte der Kommunikation und arbeitet an der Seite von Hans an dem Design der Möbelstücke.

Das Investorenteam

Stefano Carrer
Der Professor ist mit seiner besonderen Ausbildung und seiner Rolle dazu berufen, die Finanzen der Flowerssori Srl zu betreuen.
Stefano ist Dozent des Kurses „Ökonomische Schätzung und Bewertung von Projekten“ an der Fakultät für Architektur in Florenz und zurzeit Referent für die Schätzung von Immobilien im Fach- und Verwaltungsausschuss der Florentiner Hochschule.

Aldo Meucci
Der Architekt und Gründer des Büros AMARKEP in Pisa hat seine lange Karriere vor mehr als 30 Jahren begonnen, nachdem er summa cum laude in Florenz studiert hatte. In den letzten Jahren hat er sich mit der Planung von Forschungszentren, Banken, Thermalanlagen, Resorts und Museen sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene beschäftigt. Flowerssori ist zeitlich gesehen sein letztes großes Unternehmen. Seine Liebe fürs Detail führt ihn oft dazu, den Gegenständen des Flowerssori Designs eine besonders edle Note zu verleihen.